Top

Die Sauna – Rezept für Gesundheit & Wohlbefinden

Steirer-Sauna

Die Sauna – Rezept für Gesundheit & Wohlbefinden

Egal, ob Regenwetter oder Sonnenschein – die Kälte hat bei uns bereits Einzug gehalten. Ich liebe ja das wohlige Gefühl, wenn der Körper ganz und gar in Wärme gehüllt ist. Deshalb und wegen dem großartigen Angebot hier im ersten 2-Thermenresort bin ich eine leidenschaftliche „Sauna-Geherin“ geworden.

 

Alleine schon das angenehme Gefühl auf der Haut, die wohlige Wärme und die vollkommene Entspannung machen mich zum absoluten Sauna-Fan. Dabei sind die Wirkungen auf unseren Körper noch um einiges beindruckender.

Der Sauna-Gang ist ein hervorragendes natürliches Anti-Stress-Mittel

Die Sauna ist eines der ältesten Reinigungs- und Entspannungsmittel, da sie bereits von den Indianern, Germanen und Finnen vor langer Zeit entdeckt wurde. Sauna-Geher (wie ich) haben es gut, denn das regelmäßige Saunieren

+ beugt Krankheiten vor,
+ stärkt das Herz-Kreislaufsystem,
+ regt den Stoffwechsel an,
+ beschleunigt die Entschlackung,
+ reinigt die Haut und
+ ist ein hervorragendes natürliches Anti-Stress-Mittel.

Steirer-Sauna in der Heiltherme

Als ob das nicht schon genug Wohltat für unseren Körper wäre, haben mir die Gesundheits-Spezialisten in der Heiltherme Bad Waltersdorf noch einige andere Wirkungen eines regelmäßigen Saunaganges verraten:

Die heiße Luft in der Sauna wirkt besonders wohltuend auf die Atemwege. Herz und Kreislauf kommen in Schwung, da sich die Blutgefäße durch die Wärme erweitern und beim kalten Abduschen wieder verengen. Durch das Aufheizen und Abkühlen wird die Durchblutung im Körper verbessert und durch die Erweiterung der Blutgefäße entspannen sich die in der Gefäßwand eingelagerten Muskelfasern.

Nach der Sauna ist die Haut besonders aufnahmefähig für Pflegeprodukte bzw. Kosmetikbehandlungen.

Auch wenn ihr jetzt noch immer skeptisch seid, ob ein Saunagang das Richtige für euch ist – probiert es einfach aus. Bei meinem ersten Saunabesuch war ich noch etwas unsicher, wie man sich richtig in der Sauna verhält. Aber die Saunaaufguss-MeisterInnen wissen da bestens Bescheid. Und vieles erfährt man auch in der Saunabar bei einem leckeren Bier, einer Buttermilch oder dem „Steirischen Elektrolytgetränk“ einem naturtrüben Apfelsaft mit Salz.

Neue Sauna-Bar in der Heiltherme
Wald-Sauna in der Quellenoase
Sauna-Garten in der Heiltherme Bad Waltersdorf

Bei so viel positiver Wirkung auf meinen Körper kann ich den nächsten Spezialaufguss in der Sauna kaum erwarten! Ich glaube dieses Mal nehme ich Honig-Creme.

Hier gibt es weitere Informationen zu den Saunen in der Heiltherme.

 

Wohlig-warme Grüße

Eure Quellenfee

Bernadette Moser
Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen