Top

Alles tun können – nichts tun müssen

Gymnastikbecken

Alles tun können – nichts tun müssen

Als „Vollzeitgenießerin“ lebt es sich hier verdammt gut! Natürlich könnte ich mich auch auf die faule Haut legen, will ich aber nicht. Zumindest nicht den ganzen Tag. Als Fee ist es nämlich trotzdem meine Aufgabe, euch alle da draußen glücklich zu machen. Und wisst ihr, wie das am leichtesten geht? Genau, so wie Gott uns geschaffen hat: PUDELNACKT! Denn ganz ohne etwas kann die Sonne jede einzelne Zelle durchleuchten und wir produzieren jede Menge Glückshormone. Ich habe mir für euch angesehen, wo man in der Heiltherme und im Quellenhotel überall im Adamskostüm – oder in meinem Fall Eva – glücklich sein kann.

Saunagarten
Saunapool Quellenoase
Saunaterrasse
Thermalwasser-Schwimmbecken

Es ist ein Traum! Am schönsten finde ich die Nacktliegeterrasse auf den Dächern der Heiltherme. Dieser Ausblick und so nah am Himmel… Jetzt, wo die Sonne nahezu jeden Tag strahlt, muss man sich schnell ausziehen und sich von ihren Strahlen liebkosen lassen. Ohne störende Badehose und lästigen Badeanzug schwimmen – das garantiert das Thermalwasser-Schwimmbecken in der Quellenoase. Die Nackedeis, die sich gern von der Wiese kitzeln lassen möchten, finden ihr Glück auf der riesigen FKK-Liegewiese und für die Freunde der hohen Gartenkultur ist der neu gestaltete Saunagarten in der Heiltherme genau das Richtige. Nach einem tollen Spezialaufguss in der Sauna in das Kneippbecken steigen, und dann ohne störende Kleidung in der frischen Luft rasten, das macht (mich) glücklich! Als modische Quellenfee lasst euch eins gesagt sein: Pudelnackt ist das neue Schwarz!

Live-Musik, Tanz, laue Sommerabende, köstliche Nudelgerichte, schmackhafte Cocktails - das sind die QUELLENBARties

Ich bin zwar eine vielbeschäftigte Fee, aber dank der Erholung und der Kraft die ich täglich hier in der Heiltherme und dem Quellenhotel tanke, kann ich auch ganz schön feiern! Bei der QUELLENBARty in der Heiltherme Bad Waltersdorf fehlt es mir an nichts. Hervorragende Live-Tanzmusik, stimmungsvolles Ambiente direkt am Wasser und selbstgemachte Quellennudeln vom Küchenchef höchstpersönlich – Herz was willst du mehr. In den Sommermonaten ist mein Lieblingsplatz ab 18.00 Uhr die Quellenbar in der Heiltherme – auch so kann Entpsannung aussehen.

Tanzen bei den QUELLENBARties
Nudelgerichte bei den QUELLENBARties
Quellenbarty
Quellenbarty

Mit dem Rad oder zu Fuß durch die Region Bad Waltersdorf - für uns Genießer kostenlos

In meinem geliebten neuen Traum-Wohnsitz – dem Quellenhotel Bad Waltersdorf – habe ich erfahren, dass ich mir meine Freizeit außerhalb des 2-Thermenresorts ganz einfach gestalten kann. An einem warmen Sommertag liege ich zwar am liebsten in der Sonne, doch um ein bisschen Abwechslung zu schaffen, mache ich auch gerne Ausflüge in die Region. Egal, ob ich mit Walkingstöcken, Smovey-Ringen oder mit dem Fahrrad unterwegs sein möchte – ich kann mir alles kostenlos an der Hotelrezeption ausleihen. Das ist großartig, denn ich kann wählen zwischen Mountain- und Treckingbikes – von beiden gibt es auch die e-Bike-Variante. Zur Unterstützung um die kleinen Hügel rund um Bad Waltersdorf zu bezwingen.

Nordic Walking
Region Bad Waltersdorf
Radfahren
Radfahren in Bad Waltersdorf

Falsch abbiegen ist selbst für mich unmöglich. Die perfekt markierten Rad- und Wanderwege in der Region machen meinen Ausflug zum Genuss. Mein Fazit: Nackt-Sonnenbaden – eine e-Bike-Tour in Bad Waltersdorf – Tanz und Kulinarik bei der QUELLENBARty – ich könnte mir keinen schöneren Urlaub vorstellen.

 

Eure überglückliche Quellenfee

Bernadette Moser
Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen