Top

Traditionell Steirische Medizin®

TSM Kürbisanwendungen

Traditionell Steirische Medizin®

Die Traditionell Steirische Medizin® spielt in vielen meiner Beiträge eine wichtige Rolle. Hausmittel, Rezepte, spezielle Gesundheitsanwendungen, Massagen und Kosmetikbehandlungen und und und. Heute erkläre ich euch ganz genau worum es sich bei der Traditionell Steirischen Medizin® handelt.

TSM Kürbisarrangement

Die Basis für die Traditionell Steirische Medizin® sind typisch oststeirische Produkte wie Apfel, Speckstein, Kürbis, Johanniskraut usw. Diese Produkte nutzt man auf ganz besondere Art und Weise in der Heiltherme Bad Waltersdorf in Form von Massagen, Packungen, Bädern, Kräuterölen etc.

Kürbis
Speckstein
Apfel
Kräuter

Die Heiltherme Bad Waltersdorf ist schon immer eng mit der Region verwurzelt. Genau das zeigt sie auch mit der Traditionell Steirischen Medizin®, für die altes Heilwissen aus der Oststeiermark neu interpretiert wurde und mit regionalen Naturprodukten gearbeitet wird. Früher hatte man eben nicht die Möglichkeit sofort einen Arzt zu kontaktieren wenn es wo zwickte. Und somit behalf man sich mit den Heilmitteln aus der umliegenden Natur.

Apfelarrangement

Ich bin dazu bei Dr. Zuser vorbeigeflogen. Er ist praktischer Arzt in Bad Waltersdorf und vermutet auch, dass der Körper Wirkungsstoffe von ihm bekannten Produkten wie Äpfel, Kürbisöl etc. besser verwerten kann. „Es erscheint mir plausibel, dass unser Organismus ihm vertraute Substanzen als Wirkstoff sowohl in der Nahrungsform als auch extern auf die Haut aufgetragen besser verträgt und aufgrund enzymatischer Prozesse auch leichter verarbeiten kann, als ihm völlig fremde Substanzen.“

Magische8

Die TSM®-Behandlungen sind hier in der Heiltherme und dem Quellenhotel Bad Waltersdorf sehr beliebt. Auch ich habe schon zahlreiche wohltuende Anwendungen genossen. Vor allem nach der TSM®-„Magische 8“-Kürbisölmassage ist die Nachfrage groß. Diese spezielle Form der Massage mit zwei- und dreidimensionalen Achter Bewegungen und hausgemachtem Kürbisöl wird unter den Gästen immer beliebter.

Hier wird also alles selbst hergestellt mit Produkten aus der direkten Nachbarschaft und eigens entwickelten Behandlungen die sich auf altes Heilwissen aus der Oststeiermark und darüber hinaus stützen.

 

So viel Regionalität und Natürlichkeit kann nur gesund und wohltuend sein.

 

Eure traditionell steirische Quellenfee

Bernadette Moser
Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen