Top

Lehrlinge machen Karriere im Quellenhotel

Lehrlinge

Lehrlinge machen Karriere im Quellenhotel

Als ich am späten Vormittag so durch das leere Restaurant Kulinarium im Quellenhotel Heiltherme Bad Waltersdorf fliege, entdecke ich plötzlich einen voll besetzten Tisch. Komisch, das Abendessen beginnt doch erst um 17:30 Uhr? Leise schwirre ich heran und erkenne Karl Kainz und da wird mir klar, was hier vor sich geht. Karl Kainz ist sozusagen die „gute Fee der Lehrlinge“.

Lehrlinge
Lehrlinge
Lehrlinge
Lehrlinge

Regelmäßig versammelt er eine kleine Scharr um sich und geht mit ihnen den Stoff der Berufsschule durch. Auch Knigge-Regeln stehen am Lehrplan beim „Lernen mit Karl“. So nennen es die Lehrlinge des Quellenhotel Heiltherme und so steht es auch auf ihren Mappen, mit denen sie jetzt begeistert und lachend lernen.

Zusatzplus für Lehrlinge

Diese Lernhilfe ist ein großes Zusatzplus in der Ausbildung im Quellenhotel Heiltherme Bad Waltersdorf. Von den fleißigen Damen im Mitarbeiterbüro weiß ich außerdem, dass Karl auch nach seiner Pensionierung diese Tätigkeit weiterhin ausüben wird. So wie Fee meine Berufung ist, ist Lehrlingsmentor jene von Karl.

Lehrabschluss Bianca
Lehrlingsmentor Karl ist stolz auf seine Schützlinge.

Als ich kehrt mache, erblicke ich einen weiteren jungen Herrn. Er deckt gerade die Tische in der „Kernölstube“. Das muss Paul sein! Ich habe schon von ihm gehört, denn er ist der jüngste Lehrling, der je seine Ausbildung hier im Quellenhotel Heiltherme gestartet hat. Renate – die stellvertretende Restaurantleiterin – erklärt ihm geduldig wie Messer und Gabel für die Gäste platziert werden. Vielfältig sind die Aufgaben, die die Restaurantfachmann und –frauen der Zukunft hier lernen und üben.

Lehrling Paul

Abwechslungsreich geht es auch im Hintergrund zu. Die Tür öffnet sich und ich trete – oder besser gesagt – fliege ein, in das Reich der Köstlichkeiten. In den Küchen des Quellenhotels und der Heiltherme duftet es bereits herrlich. Mittendrin steht Sandra, Lehrling im 1. Lehrjahr, und schneidet das Gemüse in kleine Stücke. Ich frage sie, warum sie genau diesen Beruf gewählt hat. „Ich kann hier meiner Kreativität freien Lauf lassen.“

Küche Quellenhotel
Lehrling Sandra
Lehrling Magdalena und Jana
Fischgericht

Was ich mit den Lehrlingen gemeinsam habe? Die Türen der Heiltherme mit Fitnessraum, Sauna und dem kompletten Gesundheitsprogramm stehen uns offen. Und sollte noch mehr Entspannung notwendig sein, gibt es in der TSM®-Gesundheitsoase ein breites Angebot an angenehmen Wohlfühl-Massagen und Kosmetikbehandlungen zum günstigen Mitarbeitertarif.

Lehrlinge

Ein wichtiger Feen-Hinweis noch zum Schluss: Beim Tag der offenen Hoteltür am 12. Oktober ab 15 Uhr haben Jugendliche die Möglichkeit sich über Lehre und Karriere im Quellenhotel zu informieren. Bei verschiedensten Stationen – betreut von Lehrlingen – kommt auch der Spaß nicht zu kurz. Also: Wir sehen uns!

Tag der offenen Hoteltür
Bernadette Moser
Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen