Top

Äpfel, Nuss und Mandelkern. Entspannt die guten Sachen vom Nikolaus genießen

Nikolaus in der Heiltherme

Äpfel, Nuss und Mandelkern. Entspannt die guten Sachen vom Nikolaus genießen

Nikolaus in der Heiltherme

Eine Belohnung fürs „brav sein“ bringt der Nikolaus traditionell am 6. Dezember vielen Kindern. Aber auch Erwachsene freuen sich über ein Nikolo-Sackerl. Wir verlosen 3 TSM®-Nikolo-Sackerl in unserem Facebook-Gewinnspiel!

Doch warum kommen ins Nikolaus-Sackerl eigentlich Äpfel? Welche eignen sich am besten? Und was könnte man sonst noch hineinpacken, um für mehr Entspannung in der Vorweihnachtszeit zu sorgen?

Wart ihr auch alle brav?

„Äpfel, Nuss und Mandelkern essen fromme Kinder gern“, das wusste schon der Schriftsteller Theodor Storm im 19. Jahrhundert und noch heute zählen diese Lebensmittel zu den traditionellen Nikolaus-Gaben – nicht ohne Grund. Sie enthalten wertvolle Vitamine und Mineralien, die der Stärkung des Immunsystems dienen. Was den Apfel angeht, ist die Sorte Gala perfekt für das Nikolo-Sackerl, empfiehlt Waltraud Fuchs vom gleichnamigen Obsthof in Ebersdorf. „Er ist etwas kleiner, schön rot und saftig süß, wie es Kinder gerne mögen.“ Der Obsthof Fuchs beliefert das Quellenhotel Heiltherme Bad Waltersdorf ganzjährig mit frischen Äpfeln und anderem Produkten aus ihrem reichhaltigen Sortiment. Dazu gehören auch knusprig getrocknete Apfelringe, eine weitere beliebte Gabe für das Nikolo-Sackerl. „Die machen wir aus der Sorte Elstar, der hat mehr Säure und eignet sich daher nicht nur geschmacklich perfekt für die Apfelringe, er wird auch nicht so schnell braun, wodurch das Dörrobst eine schöne Farbe behält“, klärt Waltraud Fuchs auf.

Äpfel

Äpfel – innerlich und äußerlich eine Wohltat

Doch man muss die Äpfel und Mandeln nicht unbedingt essen, damit sie der Gesundheit förderlich sind. Bei einer TSM®-Apfel-Entschlackungs-Massage in der TSM®-Gesundheitsoase wird man nach einer duftenden Apfel-Entschlackungs-Massage noch mit warmem Mandelöl verwöhnt und so der Säureschutzmantel der Haut perfekt aufgebaut. Mit einem Gutschein für eine TSM®-Gesundheitsbehandlung im „Erwachsenen-Nikolo-Sackerl“ sorgt man daher auf jeden Fall für etwas Entspannung in der hitzigen Vorweihnachtszeit – und für ein starkes Immunsystem.

Apfelentschlackungsmassage in der Heiltherme

Hl. Nikolaus – Schutzpatron der Seefahrer

Neben der innerlichen und äußerlichen Anwendung der Produkte aus Traditioneller Steirischer Medizin (TSM®) stärken auch regelmäßige Saunabesuche das Immunsystem, das gerade zur beginnenden „Schnupfenzeit“ besonders gefordert ist. Wer also noch nachhaltige Ideen für den 6. Dezember sucht, sollte nicht nur an duftenden Lebkuchen und wärmende Socken denken, sondern auch an die Heilkraft des Wassers – schließlich gilt der Hl. Nikolaus auch als der Schutzpatron der Seefahrer. Was liegt da näher, als einmal einen Thermen-Gutschein ins Nikolo-Sackerl zu stecken? Das Bad Waltersdorfer Thermalwasser aktiviert laut Heilwasseranalyse die Selbstheilungs- und Abwehrkräfte des Körpers und fördert nachweislich die Entspannung. Außerdem ist es eine Wohltat für die Seele, das warme Thermalwasser zu genießen, das sich wie Seide über die Haut legt.

Nikolaus Gewinnspiel

Wir verlosen 3 TSM®-Nikolo-Sackerl auf unserer Facebook-Seite! Einfach bis 5. Dezember den Nikolo-Beitrag kommentieren, die Gewinner werden am 6. Dezember bekannt gegeben und die Nikolo-Sackerl per Post verschickt.

Nikolaus in der Heiltherme

Viel Glück und entspannte Adventszeit

Veranstalter und Ansprechpartner des Gewinnspiels ist das Quellenhotel Heiltherme Bad Waltersdorf. Das Gewinnspiel beginnt mit der Veröffentlichung, das Ende wird in der Beschreibung kommuniziert. Die Auslosung findet unmittelbar nach dem Ende des Gewinnspiels per Zufallsprinzip statt. Facebook steht in keiner Verbindung zum Gewinnspiel, ist nicht Ansprechpartner und organisiert, unterstützt und sponsert das Gewinnspiel nicht. Gewinner müssen sich innerhalb von 2 Tagen melden bzw. auf die Gewinnspiel-Benachrichtigung via Facebook-Nachricht antworten, sonst geht der Gewinnanspruch verloren. Die Gewinn-Benachrichtigung erfolgt über Facebook. Der Veranstalter, das Quellenhotel Heiltherme Bad Waltersdorf, behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel anzupassen, zu ändern, vorzeitig zu beenden, neu zu starten oder Personen auszuschließen, falls die Notwendigkeit besteht. Es gelten die Datenschutzbestimmungen des Quellenhotels Heiltherme Bad Waltersdorf. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, die Gewinne sind nicht in bar abzulösen.
Bernadette Moser
2 Kommentare
  • Marlies Habenicht

    Oh ich würd mich freuen als Mama mal ein Nikolo sackerl zu bekommen 😂♥

    4. Dezember 2018 at 14:10 Antworten
    • Quellenfee

      Liebe Marlies,

      dann wünsche ich dir viel Glück beim Gewinnspiel!

      LG deine Quellenfee

      5. Dezember 2018 at 7:41 Antworten

Kommentar hinzufügen